Suche

  • Aus der Rezeptkategorie: Aufläufe, Hauptgericht
    Hauptzutaten: Broccoli, Fenchel
    Zubereitung des Broccoliauflauf Das Hackfleisch/Sojaschnitzel (die nach Packungsanleitung zubereitet sind) würzen und anbraten, kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten. Den Broccoli in Röschen teilen, den Stil schälen und kleinschneiden und beides ins Salzwasser bissfest kochen (ca. 5 Minuten). In eine gefettet...
  • Aus der Rezeptkategorie: Produktinformation
    Hauptzutaten: Kürbis
    Muskatkürbis Der Muskatkürbis gehört zu den Moschuskürbissen wie auch der etwas bekanntere  Sorte Butternut (flaschen- bzw. birnenförmig; hellgelbe Schale; oranges Fruchtfleisch; intensiver, würziger süßlich-nussiger Geschmack, reich an Carotin). Der Muskatkürbis (runde, stark gerippte, dunkelgrüne bis braun-orange Schale; oranges...
  • Aus der Rezeptkategorie: Kuchen salzig
    Hauptzutaten: Möhren, Zuccini
    Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen, Backform fetten und den Teig dünn mit hohem Rand in die Form drücken. Mit einer Gabel Löcher in den Boden einstechen. Kühl stellen. Wasser mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Möhren schälen und längs in 3-4mm dicke Streifen schneiden. Zuccini waschen und ebenfalls längs in Streifen schneiden. Möhren...
  • Aus der Rezeptkategorie: Vorspeise
    Hauptzutaten: Butternutkürbis, Kürbis
    Kürbis schälen, Kerne entfernen und in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln und Zwiebel ebenfalls schälen und würfeln. Rosmarin waschen, Nadeln vom Stängel streichen und grob schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln zugeben und andünsten. Kürbis- und Kartoffelwürfel ebenfalls zugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Gemüsefond...
  • Aus der Rezeptkategorie: Nachtisch
    Hauptzutaten: Bananen
    Schäle die Bananen und schneide sie in dickere Scheiben. Fülle ein bisschen von den Amaranth Poppies in ein kleines Schüsselchen. Tauche die Bananenscheiben in die Poppies und spieße sie dann auf den Zahnstocher. Alle fertigen Spieße schön auf einem großen Teller oder einer Platte ablegen. Gib dann den Naturjoghurt in eine Schüssel und rühre den...
  • Aus der Rezeptkategorie: Hauptgericht
    Hauptzutaten: Blmenkohl, Kartoffeln, Kürbis
    Die Linsen im Salzwasser kochen, abgießen und zur Seite stellen. Das Lieblingsgemüse klein schneiden und im Kokosöl andünsten, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer  und Kurkuma zum Ende zugeben. Mit der Kokosmilch ablöschen (evtl. Thai-Currypaste einrühren), etwas Wasser zugeben bis die Soße eine schöne Konsistenz hat und mit Salz und Curry würzen....
  • Aus der Rezeptkategorie: 1 Rezepte die Kindern schmecken
    Das Gemüse schälen und in schmale Spalten schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie schneiden und zur Seite stellen. Die Spalten in eine Auflaufform legen und mit Bratöl „marinieren“. Im Backofen bei 160°C etwa 25 Minuten garen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Cashewkerne, Salz und Pfeffer zugeben und alles miteinander vermengen. Alles nochmals etwa...
  • Aus der Rezeptkategorie: Beilage
    Hauptzutaten: Granatapfel Petersilie
    Granatapfel quer halbieren, Kerne herauslösen. 300 ml Salzwasser in einem Topf aufkochen, Couscous und Zimtstange zugeben, vom Herd nehmen und 3 Min. zugedeckt quellen lassen. Mit Pfeffer würzen. Butter, Granatapfelkerne und gehackte Petersilie mit einer Gabel untermischen.
  • Aus der Rezeptkategorie: Kuchen
    Hauptzutaten: Nüsse
    Kuchen: Mehl, Zucker, Nüsse, Gewürze, Vanillezucker und Backpulver vermischen. Milch, Butter, Honig erwärmen. Die feuchten Zutaten zu den Trockenen geben. Eier zugeben und gut verrühren. Die Teigmasse auf ein hohes Backblech streichen und bei 175°C ca. 30 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Kuvertüre bestreichen. Zimtsahne: Die Sahne mit dem...
  • Aus der Rezeptkategorie: Hauptgericht
    Hauptzutaten: Lauch Kartoffeln
    Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz, Öl und Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen. Eine kleine Schüssel (ca. 12cm Durchmesser) über den Rand hinaus mit Alufolie auslegen, mit Haushaltspapier füllen und die überstehende Alufolie über dem Haushaltspapier zusammenlegen. Die „Füllung“ aus der Schüssel...
  • Aus der Rezeptkategorie: Hauptgericht
    Hauptzutaten: Blumenkohl
    Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Den Strunk nicht wegwerfen - siehe Tipp. 500 ml Wasser mit Milch und Salz in einen Topf geben und die Nudeln mit den Röschen dazu geben. Aufkochen und in ca. 10 Minuten bissfest garen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und klein schneiden. Den Blumenkohl und die Nudeln in ein...
  • Aus der Rezeptkategorie: Hauptgericht
    Hauptzutaten: Linsen
    Linsen in Salzwasser weichkochen und in einem Sieb abtropfen lassen. Wasser aufsetzen und nebenbei die Spaghetti kochen. Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und in Olivenöl andünsten. Tomatenstücke dazugeben und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Linsen unterheben und mit den Kräutern würzen. Bissfeste Spaghetti in Tellern...
  • Aus der Rezeptkategorie: Hauptgericht
    Spaghettikürbis halbieren, Kerne entfernen und im Dampfgarer oder in einem Topf mit reichlich Wasser kochen, bis er weich ist. Inzwischen die Petersilie (oder die Zwiebel) waschen und fein hacken. Wenn der Kürbis weich ist lässt es sich das Fruchtfleisch ganz leicht mit einer Gabel herauskratzen und verfällt zu Spaghetti"nudeln". Diese in eine...
  • Aus der Rezeptkategorie: Rohkost
    Hauptzutaten: Rettich
    Kappe der Knolle abschneiden, mit einem Löffel die innere Frucht aushölen. Mit einem spitzen Gegenstand ein kleines Loch unten in den Rettich stechen. Rettich auf ein Glas setzen und mit dem Zucker und dem Honig füllen. Deckel wieder aufsetzen und über Nacht stehen lassen. Der schleimlösende Sirup tropft dann durch das Loch ins Glas.
  • Aus der Rezeptkategorie: 1 Rezepte die Kindern schmecken
    Hauptzutaten: Kartoffeln, Kürbis
    Die Hefe mit 1 EL Honig, 1 EL Mehl und 175ml lauwarmem Wasser auflösen. Kurz gehen lassen. Danach das restliche Mehl und 1 TL Kräutersalz zugeben und kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und vom Kürbis größere Stücke abschneiden. Mit einem Gurkenhobel beides in...

Seiten