Direkt zum Inhalt
Hauptgerichte

Kohlrouladen nach persischer Art

4 Personen
Einfach
25 Minuten
30 Minuten

Zubereitung

  • Reis nach Anleitung zubereiten.
  • Linsen nach Anleitung weich kochen.
  • Zwiebel schälen und fein schneiden. 
  • Butter erhitzen Zwiebeln, Gewürze, Salz zugeben und kurz anbraten.
  • Kräuter (Petersilie, Kurkuma, gemahlener Kreuzkümmel, Koriander)waschen und klein schneiden. 1 Teelöffel zur Seite legen.
  • Rest mit Reis, Linsen und den Rosinen vermengen und abschmecken. 
  • Kohl putzen, eventuell die äußeren Blätter ganz entfernen. 10 - 15 Blätter in kochendem Salzwasser geschmeidig garen.
  • Wasser abschütten und aus den Blättern, die dicken Blattrippen heraustrennen. Nach dem trocknen nebeneinander auslegen. 
  • Je 2 Esslöffel Füllung draufgeben, die Seiten einklappen und zu fingerdicken Rollen formen
  • Von der Zitrone die Schale abreiben und danach die Zitrone auspressen.
  • In einen Topf 1 cm Wasser und den Zitronensaft dazu geben. 
  • Rouladen eng nebeneinander in den Topf legen und die Zitronenschale draufgeben. 
  • Zugedeckt bei kleiner Hitze, ca. 15 Minuten weichkochen. 
  • Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse in die Milch pressen, mit Jogurt vermischen und abschmecken.
  • Die Rouladen herausnehmen, mit den restlichen Kräutern bestreuen und mit den Jogurt servieren.

Das könnte dir auch gefallen

Produktinformation

Kurkuma

GrundrezepteAufstriche, Dips & Soßen

Gemüsebrühe selber machen!

Vorspeisen und Suppen

Frühlingsquark auf Pumpernickel

Wir liefern in Über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim und Mosbach.

Mehr dazu

Unsere Partner aus der Region

Geprüfte Qualität