Direkt zum Inhalt
Süßspeisen

Erdbeer-Rhabarber-Grütze

Einfach

Zubereitung

Den Rhabarber waschen, schälen und würfeln. Den Rhabarber in einem Topf mit 2 EL Zucker mischen und zugedeckt 15 Min. Saft ziehen lassen.

Inzwischen die Erdbeeren in kaltem Wasser waschen, Strunk entfernen und dann würfeln. In einer Schüssel mit dem übrigen Zucker (2 EL) und dem Zitronensaft mischen.

Die Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken aus den Schotenhälften kratzen. Das Vanillemark oder den Vanillezucker und ¼ l Wasser zum Rhabarber geben und aufkochen lassen. 3-4 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen, bis der Rhabarber weich wird, aber noch nicht zerfällt.

Die Speisestärke in einer Tasse mit 4 EL kaltem Wasser glatt rühren. Zum Rhabarber geben, unter ständigem Rühren aufkochen und ca. 2 Min. kochen lassen. Die Mischung ist zuerst milchig trüb und wird beim Kochen langsam glasig und dicker. Den Topf vom Herd nehmen und die Erdbeeren samt Saft untermischen. Die Grütze auf vier Gläser oder Schalen verteilen und ca. 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren die Sahne mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen und die Grütze damit garnieren. Als Deko kann noch ein Blättchen Minze darauf gelegt werden.

Das könnte dir auch gefallen

SüßspeisenVegane Rezepte

Quittenbrot

SüßspeisenVegane Rezepte

Melonen-Eis mit Kokos

SüßspeisenBack-Rezepte

Spekulatius-Pralinen

Wir liefern in über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim, Mosbach, Brackenheim, Eppingen, Lauffen, Odenwald und mehr!

Mehr dazu

Unsere Bio-Partner aus der Region

Geprüfte Bio-Qualität