Direkt zum Inhalt
Back-Rezepte

Aprikosen-Küchlein

Einfach

Zubereitung

 

Zutaten für 12 Küchlein

Den Ofen auf 170°C Heißluft vorheizen.

Die Zutaten für den Teig rasch zusammenkneten und sofort weiterverarbeiten.
Eine Muffinform einfetten. Den Teig in 12 Portionen teilen und jede Portion zu einer Kugelformen. Jeweils in eine Muffinform-Vertiefung legen. Mit einem passenden Glas die Kugel mitetwas Kraft platt drücken und dabei den Teig an den Rändern hochdrücken, so dass eine Mini-Tarte-Form entsteht. Das Glas zwischendurch in Mehl tunken, damit es nicht klebt.

Für die Füllung 50 ml Saft abmessen und das Puddingpulver damit anrühren. Den restlichenSaft mit Zucker aufkochen. Nun das angerührte Puddingpulver einrühren, rührend aufkochenlassen und dann zur Seite stellen. Die Aprikosen klein würfeln und unter den Pudding rühren. Den Aprikosen-Pudding in die Teig-Vertiefung füllen.Für die Streusel die Zutaten krümelig kneten. Die Streusel auf der Aprikosen-Pudding-Füllungverteilen.Die Aprikosen-Küchlein ca. 30-35 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun werden.

Die Küchlein in der Form vollständig abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzuckerbestäuben

Das könnte dir auch gefallen

Kinder-Lieblings-RezepteSüßspeisen

Mango-Käsekuchen im Glas mit Maracuja-Topping

Aufstriche, Dips & Soßen

Butterbrett

Wir liefern in über 120 Orte rundum Heilbronn, Sinsheim, Mosbach, Brackenheim, Eppingen, Lauffen, Odenwald und mehr!

Mehr dazu

Unsere Bio-Partner aus der Region

Geprüfte Bio-Qualität